textOmatic AG: Neues Mitglied im Netzwerk ZENIT e.V.

Wie von Geisterhand: automatische Textgenerierung

Börsen-, Wetter-, Spiel- und Eventberichte, aber auch Produktbeschreibungen oder Verkehrsmeldungen sind notwendig, manchmal spannend, häufig nachgefragt und oft mühsam zu recherchieren und zu formulieren. Dies zu ändern ist das Geschäftsmodell der textOmatic AG aus Dortmund. Entwickelt hat sie dafür Tools und Services für die automatische Textgenerierung.

Das Ende 2015 als Tochter der Internetagentur Bense.com gegründete Unternehmen bedient also die Nachfrage nach Berichten und Nachrichten, die zeitnah mit hoher Relevanz und Korrektheit geschrieben werden müssen. Und außerdem möglichst individuell auf den Leser zugeschnitten sein sollen. Das tut sie unter anderem für Medien, die im 15-Minuten-Takt über Börsenentwicklungen informieren. Ein 700 Worte langer Bericht zu einem Aktienindex lässt sich mit Hilfe Template-basierten Verfahren innerhalb von wenigen Sekunden generieren.

Auch große Online-Shops bedienen sich der technischen Möglichkeiten. Dank der automatischen Textgenerierung entsteht aus den riesigen Datensätzen in Sekundenbruchteilen eine Produktbeschreibung. Zum Zwecke der Suchmaschinenoptimierung (SEO) kann dieser sogar in zahlreichen Varianten und verschiedenen Sprachen ausgespielt werden.

Selbst Sportvereine und Verlage, die über lokale bzw. regionale Fußballspiele berichten wollen, nutzen das Angebot. Aus umfangreichen Daten werden je nach Anforderung Zusammenfassungen der Spiele oder komplette Spielberichte mit den wichtigsten Einzelereignissen generiert. Über einen Alert-Dienst können die Nutzer über den Beginn, Zwischenstand des Spiels, geschossene Tore etc. direkt per Mail oder WhatsApp auf dem Laufenden gehalten werden.

Anwendungsmöglichkeiten für die automatisierte Textgenerierung gibt es viele und weitere Anwendungsfelder werden entstehen. Für mittelständische Unternehmen könnte z.B. das Erzeugen zahlloser Varianten für Produkt- und Leistungsbeschreibungen für die Suchmaschinenoptimierung ein erster nachdenkenswerter Einstieg in dieses Technologiefeld sein.

„Ich freue mich, dass textOmatic als innovatives deutsches Unternehmen für Textautomatisierung, Mitglied des internationalen Netzwerks von ZENIT ist und damit die Möglichkeit bekommt, über verschiedene Kommunikationswege die Bekanntheit im In- wie auch im Ausland zu erhöhen.“ Achim Brieden, Aufsichtsratsvorsitzender

https://textomatic.ag