Grüne Ideen für die Zukunft – KUER.NRW Businessplan Wettbewerb

Sie haben eine innovative Produkt-, Verfahrens- oder Dienstleistungsidee mit Marktpotenzial in den KUER Branchen Klima, Umwelt, Energie und Ressourcenschonung und möchten am Standort NRW ein Unternehmen gründen. Sie wissen, dass es dazu eines soliden und aussagekräftigen Businessplanes bedarf. Oder Sie sind ein junges Unternehmen der Umweltwirtschaft am Standort NRW und möchten Ihr Geschäftskonzept schriftlich fundieren und qualifizieren.

Dann sind Sie beim KUER.NRW Businessplan Wettbewerb genau richtig! Er ist explizit adressiert an junge Gründerinnen und Gründer der Umweltwirtschaft: branchenfokussiert, Coaching intensiv, die Finanzierungs- und Vertriebsfragen stets im Blick.

In fünf kompakten Monaten zum tragfähigen Businessplan, der auch vor Investoren Bestand hat

  • begleitet von speziell für den KUER.NRW Wettbewerb akkreditierten Mentoren und Spezialisten mit dezidiertem Branchenbezug
  • Dialog und Know-how-Transfer in Qualifizierungsworkshops sowie
  • Kontakt zu KUER-affinen Investoren und zum
  • Netzwerk der NRW-Umweltwirtschaft.

Start ist der 1. Juni 2019, die Teilnahme kostenfrei und es winken attraktive Preisgelder für die drei Bestplatzierten.

Hintergrund
Der KUER Gründungswettbewerb wird durchgeführt von pro Ruhrgebiet e.V. in Kooperation mit der Startbahn Ruhr GmbH im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. ZENIT ist aktiv als Projektpartner, ZENIT-Berater Benno Weißner Mentor im Programm.
Quelle: Verein pro Ruhrgebiet (VpR)

Weitere Informationen zum Wettbewerb


Kontakt:
Benno Weißner
Telefon: 0208 30004-59
E-Mail senden