3rd European Chemistry Partnering

Für den 26. Februar 2019 lädt das European Chemistry Partnering (ECP) bereits zum dritten Mal zum Speed Dating für die Chemie-Industrie und ihre Anwenderbranchen ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung in Frankfurt stehen Partnering-Gespräche. Diese vereinbaren die Teilnehmer im Vorfeld über eine internetbasierte Software. Zusätzliche können Unternehmer ihre Innovationen in Kurzvorträgen, Pitches, präsentieren. Workshops, eine Ausstellung und ausgiebige Möglichkeiten zum Netzwerken runden den Tag ab.

Die Teilnehmer vertreten sehr unterschiedlichen Bereichen von der Chemie über die Nano- und Biotechnologie bis hin zum Ingenieurswesen sowie Digitalisierung und Software. Dabei ist die klassische chemische Industrie der Basis-, Spezial- und Feinchemie genauso vertreten wie die weiterverarbeitende Industrie sowie Konsum- und Industriegüter-Hersteller.

Geschäftsführer, Technik- und Forschungsvorstände, Geschäftsentwickler, Leiter von Laboren, Geschäftseinheiten und Geschäftsbereichen sind genauso vertreten wie Business Angels, Family Offices, Corporate-Venture-Gesellschaften der Chemie sowie internationale Venture-Capital-Investoren. Sehr viele Startups nutzen das ECP zum Anbahnung von Industrie- und Investorengesprächen.
Quelle: BCNP Consultants

Hintergrund:
ZENIT ist Kooperationspartner der BCNP Consultants GmbH und unterstützt Unternehmen aus NRW aus der Chemie-, Kunststoff- und Verfahrenstechnikbranche unter anderem dabei, nationale und internationale Partner zu finden. NRW ist europaweit das Land mit der höchsten Dichte an Chemie-Unternehmen. Dazu zählen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, die mit Spezialtechniken und -produkten weltweit aktiv sind.

Weitere Informationen

Kontakt:
ZENIT GmbH
Michael Nolden
Telefon: 0208 30004 67
E-Mail senden